Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie

Handbuch. Orale Medikamente in der Onkologie



Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie

Thrombophlebitis - eine Krankheit, die durch eine Entzündung in der Wand der Vene an seiner Anwesenheit im Lumen eines Blutgerinnsels Thrombus charakterisiert. Die mittlere Schicht weniger dicht Venen, im Gegensatz zu der Arterienwand. Venenwandstärke ist auch kleiner. Diese Merkmale der Struktur und deutlich kleine Geschwindigkeit des Blut zum Herzen hin bewegt anfangs Voraussetzungen zu schaffen, Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie, unter geeigneten Bedingungen, um das Auftreten von Thrombophlebitis.

Paralysis Extremität Empfindlichkeitsstörung, wie Residualsymptome nach Schlaganfall und bei anderen schweren Erkrankungen des zentralen und peripheren Nervensystems. Eine deutliche Verlangsamung des Blutflussrate total - bei Herzkreislaufinsuffizienz und lokalen - in Gegenwart von pinch bintovyh und wirft.

Eine erhöhte Blutgerinnung verursacht durch angeborene oder Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie Gründen Entwässerung, etc. Dies ist besonders bei schweren septischen Zuständen beobachtet, wenn ein Thrombus zunächst den Erreger trägt. In Ermangelung einer Behandlung in solchen Fällen bleibt die Infektion ihre Entwicklung und den Blutfluss im Laufe eines Blutgerinnsels zu erhöhen, eine neue Quelle für den Körper raznosyascheysya Bakterienflora zu werden pyosepticemia.

Dies führt zu einer Beschädigung der glatten Innenschicht Intima. Je nach Lage der Venen, Thrombophlebitis zwischen den oberflächlichen Venen und tief unterscheiden.

Am häufigsten in diesen Lokalisierungen tritt Thrombophlebitis vor dem Hintergrund eines Krampfader-Lumen. Zur gleichen Zeit können aktuelle Behandlungen vollständige Wiederaufnahme des Blutflusses erreichen, wenn in den ersten Tagen der Krankheit angewandt.

Dieser Effekt kann jedoch erreicht und von der Manifestation der ersten Symptome, aber in einem kleineren Prozentsatz der Patienten bis zu zwei Wochen in der Zeit der Behandlung begonnen werden.

Die Entstehung einer Thrombose in einer kurzen Zeit in verschiedenen Venen, Krampfadern undurchdringlich zu ändern - wird die Migration genannt. Oft wird diese Art der Thrombose begleitet Tumor. Dieses Verfahren bezieht sich auf eine teilweise Absorption des Thrombus durch diese zu neuen kleinen Kapillaren legen, die mit der Zeit dehnt sich das Lumen.

Dies geschieht, irgendwo im dritten Monat nach der akuten Symptome abgeklungen. Blut Förderung wird dann durch Kollateralen durchgeführt. Auf dem verschoben Thrombophlebitis kann nur die Rest erhöhte Pigmentierung des Hautbereiches in einer Projektion zeigen Rekonvaleszenten Vene vorbei. Die am häufigsten betroffenen Venen der unteren Extremitäten.

Zuteilen getrennte oberflächliche Thrombophlebitis und tief. Die Entzündung der oberflächlichen Venen mit der Bildung eines Blutgerinnsels tritt am häufigsten im Hintergrund bereits bestehender vor Krampf ihre Lumen. Gekennzeichnet durch localization - Schienbein- und untere Drittel des Oberschenkels. Die Temperatur wird allmählich auf den normalen Pegel. Und es wird eine rezidivierende Thrombophlebitis sein.

Die visuelle Darstellung des Schiffes Kontur. Palpation es gibt manchmal ein Gefühl von einem linearen Strang. Es kann ein Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie von fortgeschrittenen distal zu den oberflächlichen Venen sein, die zuvor nicht beobachtet. Oberflächliche Thrombophlebitis mit unmodifizierten Lumen muss von der Haut mit subkutanen Fett Erkrankungen und kutanen Manifestationen von anderen Krankheiten zu unterscheiden. Der Hauptunterschied ist, dass die Rötung der Haut begrenzte vaskuläre Schaltung Thrombophlebitis, hat es eine Tendenz und kurz zu erweitern.

Darüber hinaus hat die identifizierten Hautabdichtung eine lineare Form. Wenn die Krankheit oberflächliche Venen eine Langwierigkeit nehmen dann zu dem oben beschriebenen Pigment in der Haut, Veränderungen in der Füge- und umgebenden Gewebe.

Subkutanes Gewebe verdickt und Verdünnung der Haut darüber fördert die Entwicklung einer langfristigen Heilung von venösen Ulzera. Die Krankheit tritt akut. Die Entwicklung von Thrombose in der Vena femoralis tiefen Vene das obere Drittel der Hüften bis zur Konfluenz, ohne auffallende klinische Manifestationen aufgrund eines Netzwerk entwickelt Kollateralen passieren kann.

Mögliche Schwellung dieser Zone. Mit tiefer Palpation der Zone, ist es Schmerz. Thrombophlebitis des Behälters in den oberen Abschnitten, nach der Einmündung der tiefen Venen und oberflächlich, wenn es trägt bereits den Namen des femoralis, mit einem hellen klinischen Symptomen fort: Schmerzen in allen Teilen des Gliedes intensiver werden, Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie, die Erhöhung Zyanose, Ödeme zunehmen, erhöht signifikant die Gesamtkörpertemperatur.

Palpation in der Leiste und unten ist es möglich, die Dichtung Pregnancy Blutströmungsstörung 1a erfassen. Thrombophlebitis Übergangsabschnitt in die Oberschenkelvene iliac tritt am stärksten. Aber ihre Lokalisierung bezieht sich nur auf einer Seite des Körpers. Der Patient klagt über eine Verschlechterung des Allgemeinzustandes, hohe Temperatur.

Manchmal ist die einzige klinische Manifestation der Erkrankung wird eine Lungenembolie und seine Zweige, als Folge der Ablösung des Thrombus aus dieser Abteilung, und das wird die Ursache für den plötzlichen Tod des Patienten.

In dem Fall, wo ein Blutgerinnsel blockiert vollständig das Lumen Hüftvene, gibt es ein helles Krankheitsbild als wenn sie nicht vollständig geschlossen:. Wenn daher der Ausdruck von Ödemen ist es nicht für Thrombophlebitis günstigerer beobachtet. Intradermale Hämorrhagie beobachtet, dass Formularfeld verschmelzen. Die Epidermis sind Hämorrhagien über hämorrhagische Ödemflüssigkeit abgeschält Blasen zu bilden. Thrombophlebitis venöse diese Bereiche sind selten, und ihre Symptome sind in der Nähe der Klinik Thrombose der gleichen Ader.

Im Gegensatz zu arterieller Thrombose in der Lokalisation der Erkrankung auftritt, ohne ein klares Krankheitsbild: Das Abdomen wird aufgebläht, aufgrund des Durchgangs von Darmerkrankungen. Oft hilft nicht mehr möglich, in solchen Fällen. Es tritt in septischen Zuständen, Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie, in bösartiger Leberschädigung und Kopf der Bauchspeicheldrüse, Leberzirrhose, chronische Pankreatitis. Dies führt zu sekundären Krampf Saphenavenen, Ödem, Ischämie und Sklerose Kompaktierung mit einem weiteren Gewebsneubildung trophischen Geschwüren verbessern.

Um die Diagnose, zusätzlich zu klinischen Manifestationen zu klären, ist es notwendig, zusätzliche Methoden des Labors und Instrumentalstudien zu verwenden. Untersuchung auf Blutgerinnungsfaktoren Fibrinogen, Toleranz von Plasma zu Heparin; antiplazminovaya Plasmaaktivität; Timing-thrombotischen, Thrombozytenaggregation, etc. Forschungsbehälter unter Verwendung von Ultraschalltechniken: Doppler und Duplex-Scannen der Venen. In diesen Fällen wird der Patient aktiv Modus gespeichert. Empfohlene lokale Kälteexposition mit der Anwendung einer Salbe auf die betroffene Stelle Heparin troksevazin.

Darüber hinaus ist die zugewiesene Einnahme von entzündungshemmenden Medikamenten, vazotonikov Aescusan, anaverol, Venoruton. Mit Beteiligung des umgebenden Gewebeentzündung periflebity verschreiben Antibiotika. Nach Abnahme der akuten Phase sind Verfahren der physikalischen Therapie zur Prävention von Komplikationen und Minimierung Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie Restwirkungen magnetisch, gepulster Strom weit verbreitet.

Um den Rest des betroffenen Bereichs zu erreichen, Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie, ist es nicht zu eng elastischen Bandagieren zu empfehlen. Die Behandlung der tiefen Venenthrombose und eine massive Niederlage an der Oberfläche, darf nur in einem Krankenhaus durchgeführt werden.

Für Notoperation gibt es Hinweise in Form von progressiver Thrombose Oberflächen- und tiefer Venenthrombose die Gefahr von thromboembolischen Komplikationen. In diesen Fällen produzieren embolectomy aus verschiedenen Ansätzen. Manchmal ist die Schwerkraft des Patienten und das Vorhandensein von schweren comorbidities produzieren Hilfsoperationen:. Wann wurde die Thrombose durch lokale Entzündungsprozesse kompliziert, dass ihre Rettung zu produzieren, durch Dissektion, Exzision, Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie, Entwässerung.

Wenn eitrige Prozess der meisten in der Venenwand ausgeprägt ist, macht seine Entfernung. Unter der Kontrolle der Blutgerinnungsparameter vorgeschrieben Antikoagulantien.

Girudoterapiya möglich Gegenanzeigen Antikoagulation Empfang. Es hängt von der Lage, ein umfangreiches Verfahren, rechtzeitige Einleitung der Behandlung, dem Alter des Patienten und das Vorhandensein von Begleiterkrankungen.

Weder kalt noch warm. Wien, wie sie waren und sind. Sie können andere Salben kaufen, die weniger kosten und kann noch effektiver sein. So einfach das Geld strecken. Natalia, sollten Sie besser einen Arzt aufsuchen ging, als in Selbstmedikation zu engagieren.

Dann werden Sie wahrscheinlich ein Gel oder eine Salbe mit Heparin als Wirkstoff benötigen, da es sich um Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie Antikoagulans ist, und, wie wir wissen, verdünnt das Blut, beginnt es zu besseren Fluss, Blutgerinnsel aufzulösen, und das ist wichtig, wenn Sie Venenprobleme haben, es verhindert die Bildung neuer Blutgerinnsel. Klicken Sie auf die Antwort abzubrechen. Symptome und Behandlung Inhalt: Reduktion der allgemeinen Immunität mit häufigen lokalen und allgemeinen Unterkühlung, Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie.

Die Anwesenheit von chronischer Infektion im Körper. Verschiedene Arten von allergischen Reaktionen. Ändern Sie die Qualität des Blutes. Komplizierte Chirurgie, Abtreibung, Geburt. Verletzungen, Verletzungen, durch erhebliche Blutverlust begleitet. Die intravenöse Verabreichung von konzentrierten Lösungen von Medikamenten, Antibiotika.

Zulassung von oralen Kontrazeptiva. Verwendung von Impfstoffen und Sera. März 29 Krankheit bei Männern. Natalia 16, September Marie 17, November


Wer Probleme bei der Bewältigung der Die Leitlinie wurde im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie von der Deutschen Foto Thrombophlebitis bei der Hand.

In der Schwangerschaft ist eine Beinvenenthrombose eine häufige Komplikation und unterscheidet sich von den anderen Formen siehe unten. Nachfolgend werden periphere tiefe Venenthrombosen behandelt. Zu den deutlich selteneren Thrombosen der Arterien siehe arterielle Thrombosedie der Sinusvenen im Gehirn siehe Sinusthrombose. Die oberflächlichen Venenthrombosen Öl für venöse Geschwüre ebenfalls ein anderes Erscheinungsbild mit entzündlicher Komponente siehe Thrombophlebitis.

Nach einer Verletzung schützt das Gerinnungssystem den Körper vor dem Verbluten. Hier ist ein Gerinnsel ein störendes Hindernis für den Blutstrom und als Auslöser für eine Lungenembolie gefährlich. Meist gibt es mehrere Faktoren, die in Kombination eine Thrombose verursachen. Ursachen der Entstehung eines venösen Thrombus sind entsprechend der noch heute gültigen Virchowschen Trias:. Je nach Lage und Ausdehnung der Thrombose können die Symptome sehr unterschiedlich sein.

Viele Thrombosen werden von den Betroffenen gar nicht bemerkt. Diagnostisch besonders kritisch ist, dass selbst schwere, im späteren Verlauf zu einer lebensgefährlichen Lungenembolie führende Thrombosen im Anfangsstadium fast symptomfrei verlaufen können und dadurch oft unentdeckt bleiben.

Am häufigsten von tiefen Venenthrombosen betroffen sind die Beine. Man spricht dann von Wadenvenen- oder Beinvenen-Thrombosen.

Gefürchtet ist die Beckenvenenthrombose bei Schwangeren, bei der sich ein Gerinnsel nach der Geburt durch die fehlende Kompression der Gebärmutter lösen und zur Lungenembolie führen kann. Abzugrenzen von der tiefen Venenthrombose ist die oberflächliche Venenentzündung Thrombophlebitis, Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie. Auch sie findet sich am häufigsten an den Beinen, muss aber aufgrund ihrer völlig anderen Prognose gesondert betrachtet werden.

Thrombosen an den Armen und im Schulterbereich sind deutlich seltener als an der unteren Extremität. Allerdings muss man auch hier zwischen tiefer Thrombose und oberflächlicher Venenentzündung unterscheiden. Thrombosen am Arm werden nicht selten durch Venen katheter erzeugt, wohingegen die infundierten Lösungen durch direkte Reizung der Venenwand zur Phlebitis führen können.

Wenn alle Venen eines Extremitätenquerschnitts thrombotisch verschlossen werden, spricht man von der Phlegmasia caerulea dolens — einer sehr seltenen und besonders schweren Verlaufsform der Venenthrombose mit der Gefahr des Absterbens der betroffenen Extremität. Die wichtigste Komplikation der frischen tiefen Beinvenenthrombose ist die Lungenemboliedie unter Umständen tödlich verlaufen kann.

Wegen der Gefahr der Lungenembolie sollte jeder Verdacht auf tiefe Beinvenenthrombose umgehend abgeklärt werden. Die wichtigste Spätkomplikation der tiefen Beinvenenthrombose ist das postthrombotische Syndrom.

Es gibt keine sicheren Indizien für eine Beinvenenthrombose. Viele Patienten klagen lediglich über diffuse, nicht sehr ausgeprägte Beschwerden im betroffenen Bein. Dies gilt vor allem für Thrombosen, die zum Zeitpunkt der Untersuchung noch auf den Unterschenkel begrenzt sind, und solche, die noch kurzstreckig sind. Bei ausgedehnten Thrombosen kommt es typischerweise aber auch nicht immer zu Schmerzen und Schwellungen der betroffenen Extremität mit deutlicher Umfangsdifferenz sowie deutlich eindrückbarem Ödem.

Eine Beckenvenenthrombose kann in sehr seltenen Fällen eine Schwellung beider Beine verursachen. Die Diagnose einer Venenthrombose wird heute üblicherweise mittels Sonographie Doppler- und Duplex-Sonographie gestellt. Falls dieser nicht vorhanden ist oder nach der Ultraschalluntersuchung weiter Unklarheiten über das weitere Vorgehen bestehen, kommt die Phlebographie Röntgenuntersuchung mit Kontrastmittel zur Anwendung.

Ist ein modernes Ultraschallgerät vorhanden und ist der Untersucher ausreichend erfahren, Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie, muss die aufwändigere und den Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie belastendere Phlebographie nur noch selten zum Einsatz kommen.

Die Spezifität [7] hingegen ist gering, so dass erhöhte D-Dimere keinesfalls als Beweis für eine Thrombose ausreichen. Er baut das Gerinnsel ab und versucht, die Venen wieder frei zu bekommen. Das dauert einige Wochen bis Monate — je mehr Abschnitte des Venensystems betroffen waren, desto länger. Deshalb müssen weiter gerinnungshemmende Medikamente eingenommen werden. Dann kommen 4-Hydroxycumarine — wie PhenprocoumonWarfarin oder Ethylbiscoumacetat — für etwa drei bis sechs Monate zum Einsatz.

In den meisten Fällen kann die Tabletteneinnahme nach drei bis sechs Monaten beendet werden. Bleiben die Risikofaktoren bestehen, bleibt auch das Thromboserisiko, Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie, erleidet der Patient ferner eine erneute Thrombose oder Gerinnungsstörung; in beiden Fällen müssen die Medikamente unter Umständen auch lebenslang gegeben werden.

In den vergangenen Jahren wurden Medikamente entwickelt, die wie Cumarin-Derivate als Tablette eingenommen werden können, aber keine Kontrolle der Gerinnungswerte erfordern. Sie sind zum Teil bereits zugelassen und werden im Krankenhaus zur Verhütung einer Thrombose oder Lungenembolie eingesetzt. Vielversprechend sind jüngste Studienergebnisse Re-Cover, Einstein-Extension-Studie, Calisto-Studiedie belegen, dass diese neuen Medikamente auch zur Behandlung einer Beinvenenthrombose oder Lungenembolie eingenommen werden können.

Nach Zulassung durch die Behörden werden diese Medikamente das Leben mit Gerinnungshemmern wesentlich vereinfachen, in bestimmten Anwendungsgebieten sogar wirksamer oder sicherer machen. Die noch in den er Jahren häufiger angewendete medikamentöse Auflösung Thrombolyse findet bei venösen Thrombosen nur noch ausnahmsweise Anwendung, weil dabei eine höhere Blutungsgefahr besteht.

Ferner werden die Beine mit Kompressionsverbänden gewickelt bzw. Die Kompression beschleunigt den Blutstrom in den tiefen Venen und reduziert oder verhindert die Umverteilung des Blutes aus den tiefen Venen in die oberflächlichen Venen. Auch dadurch wird der Blutstrom in den tiefen Venen beschleunigt. Die Patienten wurden stationär aufgenommen und mussten meist mindestens 14 Tage völlige Bettruhe halten. Selbst Berührungen des betroffenen Beines wurden vermieden, um den Thrombus nicht mechanisch zu lösen.

Heute werden Patienten mit Unter- trophischen Geschwüren Dressing Oberschenkelvenenthrombosen in der Regel nicht mehr immobilisiert und auch nicht mehr stationär behandelt. Bei ausgedehnten Beinvenenthrombosen und bei den meisten frischen Beckenvenenthrombosen ist eine Mobilisierung schmerzbedingt nicht möglich. Bei der Beckenvenenthrombose kommt hinzu, dass keine adäquate Kompression möglich ist.

In Physikalische Therapie Übungen für die Beine mit Krampfadern Fällen wird auch heute stationär behandelt.

Durch Thromben betroffene Venen können verschlossen bleiben, die sich bildenden meist oberflächennäheren Umgehungskreisläufe können sich krampfaderartig ausweiten. Sehr häufig sind Venenklappen zerstört oder in ihrer Funktion durch Vernarbung eingeschränkt, was zu einem verstärkten Blutrückfluss in Richtung der Schwerkraft führt. Diese physikalischen Faktoren sind bei einer Untersuchung vom Facharzt Phlebologen messbar.

Sie kann passiv wie aktiv durchgeführt werden, Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie, da die Muskeltätigkeit etwa der Beine den Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie Rückfluss unterstützt Muskelpumpe. Kontraindikationen für die physiotherapeutische Thromboseprophylaxe sind ausgeprägte Ödeme Wassereinlagerungen in den Beineneine frische Thrombose oder Embolie sowie ausgeprägte Schmerzsymptomatiken.

Falls keine Bewegung möglich ist, sollten bei Vorliegen von Risikofaktoren Medizinische Thromboseprophylaxestrümpfe angewandt werden. Marcumareine weitere Alternative. Diese ist eine Sonderform und eine der häufigsten Komplikationen in der Schwangerschaft. Mehr als die Hälfte aller schwangerschaftsassoziierten Beinvenenthrombosen tritt innerhalb der ersten zwanzig Schwangerschaftswochen auf, aber ein erhöhtes Risiko besteht bis zwölf Wochen nach der Geburt.

Das Risiko einer Beinvenenthrombose im Wochenbett ist nach einem Kaiserschnitt erhöht. Das Rezidivrisiko bei einer erneuten Schwangerschaft beträgt sechs bis neun Prozent. Da das D-Dimer in der Schwangerschaft regelhaft erhöht ist, eignet es sich nicht zur Diagnostik einer Thrombose.

Zur Therapie Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie neben unfraktioniertem Heparin vor allem niedermolekulare Heparine eingesetzt, die nicht plazentagängig sind und auch nicht in die Muttermilch gelangen.

Hingegen sind Vitamin-K-Antagonisten wie Marcumar plazentagängig und teratogen mit einer typischen Embryopathie und somit in der Schwangerschaft kontraindiziert. Da sie aber nicht in die Muttermilch gelangen, können sie nach der Geburt verwendet werden.

Der Varizen und elastische Strümpfe soll auf die Bedeutung einer rechtzeitigen Diagnose und Behandlung von Thrombosen aufmerksam machen und jährlich am Das Datum wurde zu Ehren von Rudolf Virchow gewählt, Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie, der am Oktober geboren wurde.

Die Männer wurden von dem Zeitpunkt ihrer Musterung bis bis beobachtet, während die Frauen ab ihrer ersten Schwangerschaft bis bis beobachtet wurden.

Einige Unterschiede wurden aufgrund des biologischen Geschlechts festgestellt. Alle Frauen hatten in der Beobachtungsphase nur eine Schwangerschaft durchgemacht. There is also more gravitational pressure in [the] leg veins of taller persons that can increase the risk of blood flow slowing or temporarily stopping.

Klassifikation nach ICD I Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. In anderen Projekten Commons. Diese Seite wurde zuletzt am 9. Oktober um Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

Wahrscheinlichkeit für TVT nicht hoch. Dieser Artikel oder Abschnitt ist Thrombophlebitis bei der Hand in der Onkologie allgemeinverständlich formuliert. Die Mängel sind unter Diskussion: Wenn du diesen Baustein entfernst, begründe dies bitte auf der Artikeldiskussionsseite und ergänze den automatisch erstellten Projektseitenabschnitt Wikipedia: Dieser Artikel behandelt ein Gesundheitsthema.

Er dient nicht der Selbstdiagnose und ersetzt keine Arztdiagnose. Bitte hierzu diesen Hinweis zu Gesundheitsthemen beachten!


Superficial Thrombophlebitis ¦ Treatment and Symptoms

Some more links:
- Wirkungen nach Thrombophlebitis
Bei einer Verletzung der Gefä- Thrombosen und Embolien spielen in der Hämatologie und Onkologie oft nur eine untergeordnete Rolle Thrombophlebitis migrans.
- Creme goldener Schnitt von Krampfadern
Target-Therapie mit dem mtor-inhibitor Temsirolimus (Torisel) Kapitel Nierentumor.2 Erstlinientherapie bei Poor-risk-Patienten Target-Therapie mit dem mtor.
- Arzt, Krampfadern an den Beinen behandelt
Wer Probleme bei der Bewältigung der Die Leitlinie wurde im Rahmen des Leitlinienprogramms Onkologie von der Deutschen Foto Thrombophlebitis bei der Hand.
- von dem, was Krampfadern an den Händen
Typen von Thrombophlebitis der unteren Extremitäten. Krankheit nimmt viele Formen an, haben eine andere Art und Dauer des Kurses.
- Krampfadern, traditionelle Medizin Behandlung
Begriff [Bearbeiten | Quelltext bearbeiten] Dementsprechend gibt es in der Medizin zwei Definitionen des Begriffs Tumor: im weiteren Sinn jeglicher erhöhter.
- Sitemap